Ihr Warenkorb ist leer

Juryvorstellung "Bester Naturpapierdrucker"

Die Jurymitglieder des Gmund Award 2017

Juryvorstellung Naturpapierdrucker Award 2017

Nun ist es offiziell, die Jury des Gmund Awards "Bester Naturpapierdrucker 2017" steht fest. Das interne Gremium von Gmund Papier wird durch vier weitere Experten aus den Bereichen Papier, Druck und Design vervollständigt. 

Die Sicht der Druckereien repräsentiert der Hauptgeschäftsführer des Verband Druck und Medien Bayern (VDMB), Holger Busch. Seine Motivation, bereits zum wiederholten Male als Juror teilzunehmen, liegt an der beeindruckenden Vielfalt und Qualität der Einreichungen. Zudem liegt der Reiz der Aufgabe für ihn an "der Qual der Wahl, aus den sehr guten die allerbesten Einreichungen zu wählen".

Marc M. Clormann, Geschäftsführer der Designagentur Clormann Design, bewertet die Einreichungen aus Sicht seiner langjährigen und erfolgreichen Designerkarriere schon zum zweiten Mal in Folge. Nach Meinung des Designers kann "die richtige Kombination von Papier, Veredelung und Verarbeitung in Zeiten der Digitalisierung den Drang nach haptisch auffälligen Objekten stillen". Besonders Naturpapierpapier eigne sich dafür hervorragend, so Clormann.

Erstmalig dem Komitee angehörend ist Frank Prath. Als Bereichsleiter Backselling bei Papyrus Deutschland bietet er eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Papierbranche. Die Attraktivität des Awards macht für den Experten die perfekte Welt des Papierzyklus aus. Dieser besteht laut Prath aus "Charakter eines Papiers, Design, Print und Veredelung". 

Bei einem internationalen Award (D-A-CH-IT) darf ein internationales Jurymitglied natürlich nicht fehlen. Ebenfalls zum ersten Mal vertreten ist Carlotta Berni. Sie ist als Marketing & Purchase Manager bei Augusto Berni Spa tätig und bringt ihre langjährige Erfahrung in der Papierbranche in die Jury ein. Die Jury beschreibt sie als "gelungene Mischung aus Fachleuten, Kreativen, Druckspezialisten und Großhändlern".

Gmund selbst stellt vier Papierspezialisten: Inhaber und Geschäftsführer Florian Kohler, Global Sales Director Axel Schreiner, Marketing Director Gabriele Bellendorf und Qualitätsmanager Hans Schwarz. 

Die Jurysitzung des achtköpfigen Expertengremiums, bei der alle Einreichungen bewertet werden, findet am 18.10.2017 statt. 



Sabine Huber
Public Relations
Tel. +49 8022 7500-73
shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund Papier steht seit 1829 für Papierkultur und die ökologische Herstellung einzigartiger Kommunikationsmedien aus Naturpapier. Bei allen Gmund Papieren ist der Zellstoff FSC zertifiziert.

Am Entwicklungs- und Produktionsstandort Gmund am Tegernsee entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte. Ca. 75 Prozent der Papiere werden exportiert. Gmund Papier ist im Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.