Ihr Warenkorb ist leer

GreenTec Awards 2016

Gmund Papier zum vierten Mal Partner

Gmund bei den GreenTec Awards 2016

V.l.n.r.: Jurymitglieder Dr. Heike Schiffler (Tetra Pak), Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Hertie School of Governance) und Florian Kohler (Gmund Papier), © GreenTec Awards 

Das Online-Voting und die Jury haben entschieden: die Nominierten der GreenTec Awards 2016 stehen fest.

Herausragende Projekte, unsere Umwelt zu erhalten und lebenswerter zu gestalten, wurden für den größten Umweltpreis Europas nominiert. 100.000 registrierte Stimmen im Online-Voting und eine hochkaratige Jury aus 72 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien, die Ende Februar in Berlin tagte, entschieden sich für die jeweils drei besten Projekte in insgesamt 17 Kategorien. Bei der Entscheidung standen Ökologie, Innovation und Effizienz im Vordergrund.

"Ausgeklügelte Ökosysteme und interessante nachhaltige Projekte wurden dieses Jahr eingereicht. Ich finde es immer spannend zu sehen, was andere Industrien oder Start-ups sich einfallen lassen, um nachhaltig zu wirtschaften. Wir investieren gerade in neue hocheffiziente Maschinen und die Themen Recycling, Wasserverbrauch und unsere eigenen regenerativen Energiequellen stehen im Fokus unserer Papierherstellung. Wir haben die Umwelt Charta, nach der wir uns eins zu eins richten. Darin steht auch, dass wir durch die Anschaffung einer Ozonwasserreinigungsanlage unseren Wasserverbrauch um 70 % reduzieren konnten", erklärt Florian Kohler, Papiermacher in 4. Generation und Jurymitglied.

Am 29. Mai 2016 werden in München auf einer großen Gala die Finalisten der GreenTec Awards bekannt gegeben. Dann heißt es wieder, Grünen Teppich ausrollen und auf den gewissen Moment "… and the winner is..." warten.


Über die GreenTec Awards

Im  Rahmen einer glamourösen Gala werden am 29. Mai 2016 im ICM Internationales Congress Center München (ICM) die begehrten GreenTec Awards verliehen. Traditionell wird bereits zum neunten Mal der Grüne Teppich für rund 1.000 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Unterhaltung ausgerollt. Die GreenTec Awards werden veranstaltet, um ökologischem und ökonomischem Engagement sowie grünen Innovationen und Technologien eine Plattform zu bieten. Die Initiatoren und Veranstalter Marco Voigt und Sven Krüger setzen sich als Ingenieure mit viel Enthusiasmus dafür ein. Mehr als 100 Partner, über 50 Botschafter und 40 Aussteller ermöglichen diese außergewöhnliche Veranstaltung. 

Mehr Informationen unter www.greentec-awards.com.



Sabine Huber
Public Relations
Tel. +49 8022 7500-73
shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund Papier steht seit 1829 für Papierkultur und die ökologische Herstellung einzigartiger Kommunikationsmedien aus Naturpapier. Bei allen Gmund Papieren ist der Zellstoff FSC zertifiziert.

Am Entwicklungs- und Produktionsstandort Gmund am Tegernsee entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte. Ca. 75 Prozent der Papiere werden exportiert. Gmund Papier ist im Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.