Ihr Warenkorb ist leer

Farblos mit großer Wirkung

Der richtige Ton in der Raumgestaltung

„Nichtfarben“ wie Beige, Sand, Creme, Vanille oder Champagner gekonnt eingesetzt, erzielen tolle Effekte. So lassen sich zum Beispiel in der Architektur Räume durch helle Farben optisch vergrößern.

Eine niedrige Decke wirkt höher, wenn sie in einer Farbe gestrichen ist, die heller ist als die Wandfarbe. Die Deckenfarbe um einen Streifen auf die Wände verlängert, verstärkt diese Wirkung.

Mehr Tiefe lässt sich erzielen, wenn die Farbe im Hintergrund des Raumes heller ist als im Vordergrund. Möbel im gleichen Farbton haben einen unterstützenden Effekt.

Ein Raum in Nude-Tönen wirkt leicht und freundlich und wohldosierte, kräftige Farbakzente verleihen der schlichten Eleganz eine besondere Note.

Text: Cloverleaf

Foto: fotolia.com


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.