Ihr Warenkorb ist leer

Das neue Gmund Gold Papier

Unverwechselbares, modernes Gold vom Erfinder metallischer Papiere

Gmund
20. September 2016

Gmund Papier entwickelte schon 1974 ein einzigartiges Verfahren, bei dem die Pigmente durch eine spezielle Technik auf das Papier geprägt werden.

So entsteht die unvergleichliche Lichtbrechung auf dem Papier, die auch jedes Jahr die Hollywood-Stars in dem magischen Moment verzaubert, wenn sie den goldenen Umschlag auf der Oscar-Verleihung öffnen.

Stetig weiterentwickelt und verbessert kann man das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und Erfahrung nun in der neuen Kollektion Gmund Gold bestaunen: zwölf goldene Nuancen von subtil changierend bis hin zu dem am stärksten in der Papierbranche glitzernden Gold.

„Helium“ – wie ein Hauch von zartem Gold, „Oro“ – ein leuchtend warmer Goldton wie ein sonnengetränkter italienischer Sommerabend, „Composition“ – ein spannender Mix aus Silber und Gold, „Breeze“ – zelebriert mit feinem Goldstaub subtiles Understatement, „Value“ – das stärkste, intensivste und berühmteste Gold der Welt, das seinen großen Auftritt jedes Jahr in Hollywood feiert, grüßt mit einer wahren Pigmentexplosion, „Lime Gold“ – changiert in Grünnuancen und strahlt wie vergoldetes Neon: Das alles ist Teil von Gmund Gold!

Mit der neuen Kollektion schafft es Gmund, jedes umhüllte oder präsentierte Produkt absolut wertig wirken zu lassen: von der Grußkarte über Image- und Produktbroschüren bis hin zu Verpackungen internationaler Marken.

Zusätzlich gibt es exklusive Kuverts: „The Envelope“, aus 310 g/m² Karton gefertigt, präsentiert sich im geradlinigen klassischen Design im Format C5.

 

Gmund Gold im Überblick:

  • zwölf Nuancen von subtil schimmernd bis intensiv glänzend
  • spezielle Veredelungstechnik mit Naturpigmenten
  • intensive Farbgebung und maximale Lichtbrechung
  • Kuvert „The Envelope“ im Format C5 erhältlich


Sabine Huber
Public Relations
Tel. +49 8022 7500-73
shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund Papier steht seit 1829 für Papierkultur und die ökologische Herstellung einzigartiger Kommunikationsmedien aus Naturpapier. Bei allen Gmund Papieren ist der Zellstoff FSC zertifiziert.

Am Entwicklungs- und Produktionsstandort Gmund am Tegernsee entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte. Ca. 75 Prozent der Papiere werden exportiert. Gmund Papier ist im Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.