Ihr Warenkorb ist leer

Gmund Wood - die neue Papierkollektion

Ein Papier zeigt Charakter

Gmund
11. August 2017

Inspiriert von der Beständigkeit der Natur und dem grünen Trend setzen die Papierexperten aus Gmund ein weiteres Zeichen: Mit der neuen „Gmund Wood“ Kollektion. Farbe, Glanz, Textur und eine authentische Maserung. Das sind die unvergleichlichen Merkmale.

Holz ist der Inbegriff von Natürlichkeit und Ökologie. Das Original stand nun auch für die Oberflächenstrukturen der neuen Kollektion Model. 

Gmund Wood“ ist in zwei Oberflächen erhältlich: „Solid“ und „Veneer“. „Solid“ ist die Weiterentwicklung der bisherigen „Savanna“ Kollektion. Es erinnert an hochwertiges Massivholz. Spürbar in die Oberfläche eingearbeitet ist eine originale Holzmaserung. „Veneer“ hingegen entspricht der Haptik und Optik eines Holzfurniers. Ein leicht glänzender Überzug verstärkt diesen Eindruck und schützt das Papier zusätzlich.

Das Einsatzspektrum von „Gmund Wood“ ist genau so groß wie das seines natürlichen Vorbildes. Ob im Interior-Bereich, als Verpackungsmaterial oder in der Papeterie, bietet es eine Vielzahl von Möglichkeiten und besticht vor allem durch sein erstklassiges Design. Robust und geschmeidig steht „Gmund Wood“ für mehr Wärme und Natürlichkeit in der Kommunikation.

So unverwechselbar wie das Papier selbst sind auch die Farbvarianten. Von Abura über Limba bis Tindalo sind neun verschiedene Farben erhältlich. Sie tragen Namen von echten Hölzern aus der ganzen Welt und sind an deren natürliche Farbtöne angelehnt. 

Mit „Gmund Wood“ haben die Papiertechnologen aus dem Mangfalltal ein beispielloses Produkt erschaffen, das echtem Holz sehr nahe kommt.

Gmund Wood im Überblick:

  • zwei Oberflächen á neun Farben
  • je nach Farbe erhältlich in den Grammaturen 300, 350 und 500 g/m²
  • für alle gängigen Drucktechniken geeignet
  • ausgezeichnet für warme natürliche Produkte 
  • mit original Holzmaserung
  • Vertrieb exklusiv über Papyrus

 


Sabine Huber

Public Relations

Tel. +49 8022 7500-73

shuber@gmund.com


Über Gmund Papier

Gmund steht für Papierkultur seit 1829. Seit 1904 ist Gmund im Familienbesitz und wird heute mit rund 120 Mitarbeitern von Florian Kohler in vierter Generation geleitet. 1999 wurde lakepaper als 100 % Tochter gegründet.

Produktionsstandort ist Gmund am Tegernsee. Die Papiermacher aus Leidenschaft fertigen Papiere in kreativem Design und mit energieeffizienten High-Tech-Komponenten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Innovation und Ökologie.


Hello!


Thank you for visiting us from the USA. We are passionate about paper. Our mill is in Gmund am Tegernsee, in Southern Germany. On our international pages, you’ll find innovative papers, news about our company, and important sales information.